Sicherheit, Gesundheits-, Umweltschutz (SHE) Politik

Wir, Heinrich Hirdes GmbH, Heinrich Hirdes Kampfmittelräumung GmbH und Heinrich Hirdes EOD Services GmbH, 100% Töchter von Boskalis, sehen uns verpflichtet, in allen Arbeitsbereichen den höchsten Ansprüchen des SHE-Standards zu entsprechen und vorzuleben. Die ausgeprägte Sicherheitsphilosophie wird vom konzerneigenen Sicherheitsprogramm NINA unterstützt.

Unsere Mitarbeiter sind unser wertvollstes Kapital, darum ist Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz ein Kernprinzip des Unternehmens, mit dem Ziel:

  • Keine Verletzungen
  • Keine Unfäll
  • Keine Schäden / Havarien an/mit Geräten/Anlagen
  • Keine negative Umweltbeeinflussung

Diese Leitlinien sind in unserer Betriebskultur verankert und werden durch Sicherheitsprinzipien und Regeln vom NINA-Programm unterstützt. Von allen Mitarbeitern, auch von unseren Subunternehmern und Lieferanten wird erwartet, dass sie diese Prinzipien und Regeln verinnerlichen und anwenden.

Darüber hinaus sind weitere Standards und Richtlinien für unsere Kolleginnen und Kollegen maßgebend:

  • DIN EN ISO 9001
  • DIN EN ISO 14001
  • OHSAS 18001
  • ISM-Code

Die individuelle Anforderung unserer Kunden integrieren wir bei der Projektdurchführung in das SHE-System.

Wir investieren nachhaltig in unsere Mitarbeiter, Systeme, Fortbildungsmaßnahmen und in das Equipment, die für einen sicheren und professionellen Geschäftablauf erforderlich sind. Subunternehmer sind aufgefordert, sich unserer SHE-Politik anzuschließen.


Geschäftsführung Dipl.-Ing. Jan Paulsen